Dienstag, 24. August 2010





Soooo @____@. Meine Animation "Jorinde und Joringel", an der ich jetzt schon seit Mooonaten sitze ist endlich fertig. Es war mein erster Versuch in Sachen digitaler Cutout-Animation, und ich habe richtig Spaß an der Technik gewonnen. Am liebsten würde ich nichts anderes machen, weil es mir so leicht fällt XD (Im Gegensatz zur 3D-Animation aaaah @_@).
Ich liebe solche Handgezeichneten Sachen mit vielen Details, wie sie z.b. früher oft bei Siebenstein und der Sendung mit der Maus kamen.

Der Film wird zusammen mit einem zweiten, den ich demnächst noch hochlade das Herzstück meiner Zwischenprüfung im Oktober sein :3.

Kommentare:

  1. wow! das ist sehr sehr toll!! wunderschön! :o

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt hab ich ihn mir endlich mal in Ruhe angeschaut. Sehr sehr schön geworden, ich stehe auch total auf diese filigrane, detaillierte Bilder, die man, wenn man sie als Kind sieht, nicht mehr so schnell vergisst. Die Chara-Designs sind auch sehr schön. Dein feiner Stil passt einfach gut zu der Geschichte finde ich :) (Die Vögel im Wald fand ich übrigens sehr toll <3)
    Nur die klassische Musik ist nicht so mein Geschmack, wobei sie an bestimmten Stellen echt gut gepasst hat. Z.B. als sie die Hexe in einen Vogel verwandelt.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wunderschön.
    Ich mochte sowas als Kind immer sehr.

    Deine Arbeit im Gesamten gefällt mir wieder sehr.

    AntwortenLöschen
  4. grandios! was für ein programm hast du benutzt?
    übrigens bin ich sehr sehr froh, deinen 'neuen' blog entdeckt zu haben! ich habe deinen alten blog immer verfolgt, aber nach einiger zeit die hoffnung auf einen neuen eintrag verloren . . . ich habe heute noch das signierte orcus star in meinem bücherregal stehen!
    du bist großartig!

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow... das ist wirklich sehr schön. So wahnsinnig filigran... das fand ich besonders bei der Stelle mit den Käfigen toll.

    AntwortenLöschen